Nong Shim Nonfrying Jjol Jjol Myun

Nong Shim Bibim Myun (?)

Hersteller: Nong Shim
Geschmack: Bibim Myun
Herkunftsland: Südkorea
Menge (trocken): 135g
Menge (zubereitet): ca. 400 ml
Packungsinhalt: Instantnudeln, 1 Tüte Trockengemüse, 1 Tüte Würzpaste
Zusatzstoffe: ?
Preis: ca. 1,00 €
Schärfe: (6/10)
Geschmack: (8/10)


Wir müssen raten, was wir da schon wieder vor uns haben, Teil 793: Wenn jemand weiss, wie sich dieses Nudelgericht genau nennt, solle er sich doch bitte bei uns melden. Danke. Aber aussehen- und geschmacksmässig müßte das wohl eine Bibim Myun-Variante sein, wie wir sie bisher schon von Ottogi, Samyang und Yakult/Paldo kennen. Nur hier in der Luxusausstattung: Nudeln mit Eichelmehl (nein, nicht was Ihr schon wieder denkt, die Dinger vom Baum), viel Gemüse, viel Sauce. Letztere vielleicht noch ein wenig süßlicher als bei den Vergleichsprodukten, was aber überhaupt nicht schadet. Das auf dem Importeursaufkleber angegebene Anchovipulver ist Gott sei dank entweder gar nicht vorhanden oder nicht erkennbar, aber spätestens seit Futurama wissen wir ja auch, dass man sich über Anchovis nicht streiten kann. :) Aber: Unbedingt dieses Nudelgericht ausprobieren! Und mir sagen, wo es mehr davon gibt. [Update: Dank unserer Leserin Julia wissen wir jetzt auch, dass da auf der Packung "Jjol Jjol Myun" steht. Wieder etwas schlauer geworden. Danke!] (Carstor)

Samstag, 8. Januar 2005, 11:09, von carstor |


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.