Samyang Yeolmu Bibimmen

Samyang Yeolmu Bibimmen

Hersteller: Samyang
Geschmack: Bohnenpaste, Rettich
Herkunftsland: Korea
Menge (trocken): 130g
Menge (zubereitet): ca. 500 ml
Packungsinhalt: Instantnudeln, 1 Tüte Gemüsemischung, 1 Tüte Würzsauce
Zusatzstoffe: Mononatriumglutamat
Preis: 1,00 €

Schärfe: (6/10)
Geschmack: (8/10)


Da wir einmal beim Thema sind, hier gleich noch eine Samyang-Suppen-Kritik, wobei dieses Gericht eigentlich keine Suppe ist. Es ist eher so eine Art Nudelgericht mit einer süß-scharfen Würzsauce u.a. aus Chilipaste, Sojasauce und Öl. Das zumindest verspricht die Samyang-Seite im Internet, die Packung hält sich in dieser Hinsicht eher bedeckt, sie ist leider nicht einmal auf englisch beschriftet, sondern nur auf koreanisch. Aber eigentlich kommt es darauf gar nicht an, nur auf den Inhalt. Der ist auch, wie z. B. bei Nong Shim, sehr reichlich, eine Portion zum satt werden. Die Nudeln haben eine gute Konsistenz, die Sauce ist angenehm scharf und süß, die im Gemüse identifizierten Pilze stellen sich bei der Recherche auf www.samyangfood.co.kr dann doch als getrocknete Rettichblätter heraus, aber Überraschungen ist man ja inzwischen gewöhnt ;c). Alles in allem ein zu empfehlendes Nudelgericht, das durchaus in die Oberklasse gehört. (puck)

Eigentlich kann ich mich der Meinung von puck nur anschliessen, wollte aber noch hinzufügen, dass die Suppe wohl auch auf den Namen Bibimmyon hört. Mag wohl an unterschiedlichen Interpretationen der Schriftzeichen liegen. (Carstor)

Samstag, 22. November 2003, 22:05, von puck |


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.