Tiger Tiger - Authentic Thai Cup Noodles - Hot & Sour



Hersteller: Tiger Tiger Marketing
Geschmack: Hot & Sour
Herkunftsland: Thailand
Menge (trocken): 90g
Menge (zubereitet): ca. 400 ml
Packungsinhalt: gewürzte Instantnudeln, 1 Tüte Würzpaste, 1 Klappgabel/löffel
Zusatzstoffe: E621, E627, E631
Preis: ca. 0,50 £

Schärfe: (1/10)
Geschmack: (6/10)


Wie der geneigte Leser inzwischen weiß, nehmen wir einiges auf uns, um an neue Suppen zu kommen. In meinem Fall war das ein Urlaub auf der Insel (liebe Grüße und vielen Dank von hier an Tina und Stretch, falls sie das jemals lesen sollten ;c) ), bei dem ich hoffte, einige neue Sorten mitbringen zu können. Leider ist das Finden von asiatischen Nudelsuppen dort auch nicht einfacher als in Deutschland, aber für 4 Exemplare hat es doch gereicht. Hier nun die zweite der Tiger-Tiger-Suppen. Wie auch schon bei der Thai-Curry-Variante sind hier ein Großteil der Zutaten schon vermischt, man gießt das Ganze mit Wasser auf und rührt, nachdem alles fertig ist, noch die geschmacksgebende Paste darunter. Leider hatte ich mir bei den Schärfe-Warnungen auf den Packungen mehr erhofft - das entstandene Nudelgericht ist kaum scharf, also auch was für Chilitütennichtverwender. Da es ja unterschiedliche Auffassungen von scharf gibt, hat die Suppe allerdings trotzdem noch einen Gnadenpunkt bekommen. Das entstandene Gericht ist zwar weder scharf noch sauer, aber durchaus sehr lecker, ein typisches Fertiggericht sozusagen. Würde ich auch wieder nehmen. (puck)

puck, 18:59h|

 
Tiger Tiger - Authentic Thai Cup Noodles - Thai Curry



Hersteller: Tiger Tiger Marketing
Geschmack: Thai Curry
Herkunftsland: Thailand
Menge (trocken): 90g
Menge (zubereitet): ca. 400 ml
Packungsinhalt: gewürzte Instantnudeln, 1 Tüte Chilipaste, 1 Klappgabel/löffel
Zusatzstoffe: E621, E627, E631
Preis: ca. 0,50 £

Schärfe: (3/10)
Geschmack: (6/10)


Eines der Mitbringsel, welches puck von ihrem England-Aufenthalt mitbrachte, war diese Suppe, die wohl in England in Tesco-Supermärkten verkauft wird. Pucks Berichten zu Folge ist die Fertigfutterkultur auf der Insel noch ausgeprägter als hier, was zu einer großen Produktvielfalt jeglicher Arten von Instantnahrung führt. Ob Tiger Tiger nun eine Tesco-Eigenmarke oder eine weiter verbreitete Sorte ist, kann ich allerdings nicht sagen. Was gleich auffällt sind die etwas ungewohnten Zutatenkonstellationen - die Suppenbasis ist gleich mit den Nudeln vermischt, nur die eigentliche Geschmack und Schärfe lieferende Paste ist in einem Extra Tütchen zu finden. Auch das fertige Gericht habe ich in so einer Form noch nicht gesehen - eine recht cremige, leicht scharfe Sauce mit etwas Curryeinfluß, ein paar Gemüsestückchen und Nudeln, die man am besten mit Löffel oder Gabel isst ... ich denke mal, weder Essstäbchen noch das mitgelieferte Multiinstrument sind wirklich geeignet, um die relativ kurzen und wohl durch den Transport schon recht zerbröckelten Nudeln zu essen. Leider ist auf der Verpackung nicht angegeben, wie der "Chilli Strength Guide" codiert ist - durch die zwei abgebildeten Chilischoten hätte ich doch mehr erwartet. Trotz allem recht lecker - würde ich mir wohl öfter kaufen, wenn das Zeug in Deutschland erhältlich wäre. (Carstor)