Nissin Demae Ramen Spicy

Nissin Demae Ramen Spicy

Hersteller: Nissin Foods
Geschmack: Sesam
Herkunftsland: Japan (lizensiert hergestellt in Holland)
Menge (trocken): 100g
Menge (zubereitet): ca. 500 ml
Packungsinhalt: Instantnudeln, 1 Tüte Gewürzmischung, 1 Tüte Chiliöl
Zusatzstoffe: E150a, E160b, 160c, E306, E330, E412, E452, E500, E501, E621, E635
Preis: ca. 0,50 €

Schärfe: (5/10)
Geschmack: (7/10)


Die Suppen mit dem kleinen gezeichneten japanischen Koch werden mir immer sympatischer. Die Standardausgabe dieser Suppenreihe, die auch schon lecker war, wird hier noch mit scharfem Öl ergänzt, so dass man in etwa YumYum Schärfe erreicht - gutes Mittelmaß also und nicht unbedingt allzu tränentreibend. Ich muss sagen, dass mir das Sesamöl Aroma immer mehr zusagt - gerade dieses leicht Rauchige macht den Reiz der Suppen aus. Zum ersten Testen habe ich das ganze erst einmal pur zubereitet, aber nachdem ich wohl mit Nissin Demae Ramen Spicy neben einigen koreanischen Suppen jetzt auch eine Suppe aus Japan (und somit aus dem Heimatland der Instant Ramen) in mein Standardsortiment aufnehmen werde, nehme ich mir jetzt schon mal eine Verfeinerung mit frischem Gemüse und evtl. einem Ei vor. (Carstor)

Dienstag, 23. Dezember 2003, 15:18, von carstor |


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.