Fanpost, the other kind

Gerade ist es mal wieder passiert. Ohne Vorwarnung war da eine neue Mail in der Inbox. Hatte also mal wieder jemand den "Contact"-Link von ains gefunden, ist sich aber offensichtlich nicht bewußt geworden, auf was für einer Seite er da gelandet ist. Wenn so etwas einmal vorkommt, denkt man sich noch nicht weiter. Aber dann kommt eine weitere und noch eine und noch eine ... irgendwann schüttelt man nur noch den Kopf und schreibt ein Best-Of für die Weblog-Abteilung. Viel Spass :-)

"Hallo Liebe Suppenhersteller :-)
Ich bin seit über einem Jahr (denke ich) begeistert von eurem Suppen, speziell die Shrimps-Suppe. Nur stört mich jedesmal wenn ich die leckere Brühe trinken möchte, dass durch den Rand immer Suppe am Becher und an meinem Kinn herunterläuft. Durch den Hohlraum des Randes bleibt beim Trinken immer ein Rest in dem Becherrand der wenn man absetzt heruntertropft.
Vielleicht ist dies ein akzeptabler Verbesserungsvorschlag für euch."

Was war jetzt genau der Vorschlag? Dass wir auch Suppe an unserem Kinn herunter tropfen lassen sollen? Komische Vorlieben haben manche Leute.


"Sehr geehrte Damen und Herren,
leider muss ich Ihnen mitteilen, das bei den letzten malen , als ich Ihr Produkt erworben habe (thai Chef Huhn) die Gewürzmischung fehlte. Da ich eigentlich Thai Chef sehr gerne esse, überlege ich jetzt, ob ich es noch einmal kaufen soll. Gibt es keine Kontrollen , die so etws verhindern. Für eine Nachricht wäre ich sehr dankbar."

Warten sie, ich ruf sofort in der Produktionshalle an, damit alle Packungen nochmal aufgerissen werden, um zu überprüfen, ob auch ja keine Nudel zu wenig in der Packung ist.


"Cool, dass ihr ne Seite über Tütensüppchen gemacht habt, ich fress die andauernd. Als ich noch in meiner Heimat XXXXXX war, gabs da son Kiosk von nem Koreaner mit ner riesen Auswahl an Süppchen...ich hab mir nie merken können, welche gut schmecken und welche scheiße, mein Gedächtnis isn Sieb, aber so gabs quasi immer was Neues. Hier in XXXXXX hab ich blos diese typischen gesehn...weiß nich wie die heißen, aber ich lasse mich von zuhause mit a-one Süppchen versorgen, die da nur 35cent kosten. Ich find die lecker, aber ich hab auch nich so das ober-gourmet-züngchen...ich hasse das Internet, man versucht, es zu vermeiden, aber früher oder später quasselt man doch Leute mit uninteressantem Zeug voll...sorry"
Manchmal hasse ich das Internet auch.


"hmm, gerade was Mama gegessen ... ein lecker scharf für mich!
Frage -- vielleicht kannst Du eine Liste für Scharf freaks machen? d.h., mehr als "Schaefe 6 oder 7 von 10"?
hmm .. gestern was Nong-Shim gegessen und zwar 2x Verpackungen!
ein Scharffreak"

Was Verpackung essen macht Kopf aua!


"Habe gebratener tofu gekauft.Nun sind in dem beutel 10alusäckchen und 10plastiksäckchen.Keine Ahnung wie das zubereitet wird.Japanisch kann ich leider nicht.
Danke für Ihre Antwort im Voraus."

Antwort? Frage!


"Warum wird ihre Internetseite bei uns nicht zur Gänze angezeigt?"
Sie ist zu lang. Ganz einfach. Um das zu beheben, einfach einen zweiten Monitor kaufen und auf den ersten stellen. Dann sollte genug Platz sein.


"ich bin GbR Unternehmer, z.Z suche Lebensmittel produkten mit günstigen preis.
Diese produkten werden in Osteuropa ausverkauft.
Ich möchte Ihnen bitten, übersenden Sie mir Artikel liste von Lebensmittel und preis liste.
Nach dem eingang o.g Unterlagen wirdt entschiden was von Produkten wirdt eingekauft.
Auf Ihre Verständnis, wäre ich Ihnen sehr dankbar sein."

Ich bin meinem Verständnis auch sehr dankbar.


"Sehr geehrte Damen und Herren, da meine Nachbarin welche Thailänderin ist kein Internet hat, hat sie mich gebeten einige Firmen anzuschreiben um ihr evtl. einen Produktkatalog zukommen zu lassen. Besonderes Interesse gilt den thailändischen Mamasuppen (kartonpreise)."
Wir hätten da ains-T-Shirts, ains-Kaffeetassen und ganz neu die ains-Feinrippunterhose für den Herren mit seitlichem Eingriff.

Montag, 27. September 2004, 19:28, von carstor | |comment

 
LoL
Herrlich... noch nicht einmal 6 Uhr früh, wollt gerade mit dem üblichen Jammern über mein hartes Schicksal beginnen und dann dieser Text hier.
Danke, ich hab euch einen guten Lacher und eine erhebliche Aufhellung meiner Laune zu verdanken. :)

... link  


... comment

To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.